Alva’s Täschle… (m)ein Traum!!

Liebe auf den ersten Blick könnte man es nennen,
als ich die 
von 
das erste Mal gesehen habe!!



Aber ich alter Sparefroh kauf mir Ebooks immer erst,
wenn ich annähernd weiß, wann Zeit zu nähen ist – 
und da der Mann sich im Urlaub viel um das Töchterchen gekümmert hat,
gab es diese Zeit endlich :-).



Als schwierigstes stellte sich wieder die Stoffwahl heraus.

Eigentlich wollte ich sie so richtig im „Retro-Style“ nähen,
da mir die Schwiegermama ein paar richtig alte Stoffe besorgt hat.
Aber es war mir dann alles etwas zu bunt – für mich… 

So habe ich ein absolutes Stoffschätzchen ausgewählt und angeschnitten.
Beim Stoffmarkt in Freising habe ich den wunderschönen
japanischen Stoff bei kiseki ergattert, und seither liebevoll gestreichelt :-).



…dazu passte unifarbener leicht schimmernder beiger Webstoff
und feiner Jeansstoff vom Flohmarkt.


Der Taschenboden ist aus dickem, robustem Kunstleder.
Das Steckschloss habe ich HIER gekauft.


Durch das Innenfutter – einem festen Canvas von Ikea
habe ich mir eine Lage Vlies erspart – der Stand der Tasche ist so (für mich) ideal.

  Mein Logo dieses Mal ganz mutig – zwar noch auf der Rückseite – 
aber ganz außerhalb an der Tasche angebracht 🙂

 Da mir die Stoffkombi so gut gefällt, 
gab’s dann gleich noch einen Schlüsselanhänger dazu – auch mit Logo…


Mensch, langsam wird’s etwas viel Logo, was 🙂
aber das blau passt einfach so gut zueinander.


Den ersten Ausflug hat Alva’s Täschle auch hinter sich,
und da ist richtig viel Platz für ein Picknick, Milchflasche, Pampers & Co!!!

Stoff: Kiseki 
Steckschloss: Material Allerlei
Liebe Grüße

37 Kommentare zu “Alva’s Täschle… (m)ein Traum!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.