Baby’s Lieblings-Übergangs-Wende-Jacke

Habt ihr das auch?
Einen Schnitt, den ihr immer und immer wieder nähen könntet?
 
Ich habe nun schon die fünfte Jacke nach dem
Kapuzenjacken-Schnitt aus der Ottobre 4/2012 genäht.
 
Für unsere kleine Maus das perfekte Übergangsjäckle – und natürlich wurde es
auch noch mal verschenkt!
 

  Gr. 74 jetzt als Übergangsjacke aus grauem und rosa Jersey
Sternenapplikation ist vom „Kaffeeröster“
Stoffe von hier und hier


Gr. 56 – abgeändert ohne Kapuze

 

Gr. 74 – für Freundin Anna
 

Gr. 56


 


von der weißen Plüsch-Jacke leider nur ein „Anwendungsfoto“ da ich sie schon

ausgemustert im Dachboden habe…

Stoff von hier
  
 
Ich habe die Jacke nicht ganz „Original“ genäht. Da wäre sie mit Bündchen eingefasst. Das ist nicht unbedingt meine Parade-Disziplin 🙂 Deshalb habe ich sie so genäht, dass ich sie als Wende-Jäckchen benutzen kann. Das ist ab und zu ganz praktisch!
 
 Eigentlich ganz schön viele Übergangs-Jäckle für ein Kind… 🙂 oder?
 Mir gefiel die Orange eigentlich ganz gut, aber dann sagte jeder der in den Wagen
schaute „So ein netter Bub…“ Na ja, und dann wurde in weiß-Plüsch genäht 🙂 Mamas halt…

1 Kommentar zu “Baby’s Lieblings-Übergangs-Wende-Jacke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.