Cactuslove…. und wie!!!


…und natürlich musste noch ein Outfit für die kleine Dame her.

Auch mit Knotenhaarband 
(siehe voriger Post mit Anleitungslink) 
und schön sommerlich, denn die neuen „cactuslove“ Stoffe von 
schreien direkt nach Sommer.


Als Oberteil habe ich (endlich) das 
genäht.


Das hatte ich damals gleich nach Erscheinung gedruckt, 
und wollte ich auf der Stelle nähen.
Inzwischen sind beinahe zwei Jahre vergangen – 
aber gut Ding braucht wohl seine Weile 😉


Dazu passend gab’s eineCoachella Shorts
von Striped swallow designs
ins Deutsche übersetzt und erhältlich bei
Annika von Näh-Connection

In die Shorts habe ich mich erst auf den zweiten Blick verliebt.
Jetzt könnte ich sie aber rauf und runter nähen…
Hier habe ich sie mit Spitzen-Schrägband ausprobiert,
und statt Webware Jersey verwendet – das klappt einwandfrei!!!

Ich kaufe sonst selten Stoffe und dazu passende Kombistoffe ein.
Aber gerade die Möglichkeit die vier Stoffe untereinander zu kombinieren
hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Da sollte ich mein Einkaufsverhalten
in Zukunft vielleicht etwas überdenken 😉


Liebstes Accessoire beim Fotografieren
ist und bleibt momentan der Strohhut…
(Letztens auch als es geschneit hat musste er übers Stirnband mit in den Schnee…)


Quatsch machen läuft mit Hut einfach am Besten 😉

Schnitt Shirt: Yumi, Frau Liebstes
Verknüpft: Creadientag, HOT, Meitlisache, Kiddikram
und natürlich auf meiner Tag für Ideen Freebie-Sammlung

Liebe Grüße

12 Kommentare zu “Cactuslove…. und wie!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.