DIY: Quasten oder Tasseln

Ich hab‘ ein bißchen mitfotografiert,
als ich mir neue „Taschenbaumler“ und „Schlüsselanhänger“ 
gemacht habe:

Quasten/Tasseln
so einfach geht’s:

…von einem Streifen Leder (Länge und Breite je nach Größe der Quaste wählen)
 3/4 in schmale „Fransel“ schneiden…

…ein starkes doppelseitiges Klebeband über die gesamte Länge anbringen…

…einen Aufhänger mit Klebeband umwickeln, 
und an den Beginn kleben, oder noch besser: annähen

…einrollen



…fast fertig…

Für den besseren Halt mit einem Zwirn oder einem Webband 
– oder Beidem – fixieren!

Der da oben, 
das ist mein Liebling geworden
der darf nun meinen Schlüsselbund zieren :-).

Und mit diesem kleinen Beitrag bin ich heute wieder dabei bei RUM’s

Liebe Grüße

24 Kommentare zu “DIY: Quasten oder Tasseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.