Frau Jersey-Frida & Blindstich

Nach meiner ersten 
– wie es sich gehört – aus Webware,
war ich so begeistert, dass ich den Schnitt aus
Jersey versuchen musste!

Ich bin momentan großer Fan
von vorne kürzer – hinten länger…

…und den überschnittenen Ärmeln


Dafür habe ich etwas festeren, 
aber super weich fallenden und total angenehmen
weißen Jersey verwendet!

Da sich der Stoff so toll anfühlt, und auch etwas „edler“ wirkt,
habe ich für den Saum & die Ärmel den Blindstich meiner Nähmaschine versucht,
ich finde, das wirkt gleich ganz besonders!!

Ich hab‘ mal kurz mitfotografiert:
Steckt den Saum wie gewohnt mit Nadeln ab,

stellt den Blindstich eurer Maschine ein, knickt den Saum um
 (liegt hier unter dem Shirt) und näht an der Saumkante entlang.
Blindstich Rückseite

Blindstich Vorderseite

Bei meinem Dirndl 


habe ich den Stich bei der Schürze angewendet,

und werde es wohl bei einem besonderen Stoff wieder machen. 
Stoff: Restekiste Stoffhändler (ja wirklich, ich wohne praktisch da…)
Linked: RUMs

Liebe Grüße 

26 Kommentare zu “Frau Jersey-Frida & Blindstich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.