Freebook:YCIP You call it pants

Kurz nachdem ich für meine Tochter 
zu nähen begann (sie war gerade mal 4 Monate)
habe ich den Blog 
gefunden,
und seit dieser Zeit wollte ich die coole Hose
– ein Freebook –
nähen.


Nun hat endlich alles geklappt.
Schnitt (in passender Größe)
Stoff (Webware mit luftig lockerem Fall) und
das Fräulein (zum fotografieren)
 
Das passende Stöffchen hielt ich endlich in Händen,
als mir die Tante meines Mannes einen Kofferraum voll
alter Stoffe brachte, die sie nicht mehr brauchte.
 
 
 
Die Hose ist perfekt für den Sommer!!
Luftig, trotzdem Bein bedeckend aber nicht heiß.
Den Test, ob genügend Bewegungsfreiheit gegeben ist,
hat die Hose bestanden…

 
Ein bißchen zu groß ist sie noch, die Hose,
aber uns gefällt sie, und wenn sie nächstes Jahr auch noch passt,
habe ich alles richtig gemacht ;-),
Wir haben zum Fotografieren Kamera und Stativ aufgestellt,
und die Maus hat sich selbst fotografiert – den Fernauslöser in Händen…
War richtig lustig, ihr dabei zuzuschauen 🙂
 
Frosch und Puppe wurden selbst dazu dekoriert,
und bald schon bekam ich Anweisungen und musste auch mit aufs Bild… 
 
Ja klar… kein Problem….
 
…die Turnstunde hatte ich dann auch schon erledigt 😉
 
Stoff: vom Dachboden
Linked: Meitlisache, Kiddikram und natürlich zur
 
 
Habt ein schönes Wochenende
Liebe Grüße

15 Kommentare zu “Freebook:YCIP You call it pants

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.