fuchsig-gestempeltes 2-Knopf-Faltenröckli

Der Stempel-Marathon geht in die dritte Runde.
Nach zwei Blumendrucken heute einen Abstecher in die Tierwelt :-).
Ich bin ja nicht so der großen Fuchs-Liebe verfallen. Ich finde sie wirklich süß, 
aber ich bin doch eher der Elefanten oder Eichhörnchen-Typ.
Warum ich dann doch einen Fuchs geschnitzt habe?


Über Umwege:
…eventuell nicht so interessante Geschichte die übersprungen werden kann –  einfach beim nächsten Bild weiter machen… 🙂
Ich hab den Mann genervt gefragt, als er eigentlich seine Ruhe haben wollte,
was ich denn noch stempeln könnte, und er meinte nicht ganz bei der Sache und
gedanklich beim Fußball schauen: einen Fuchs-Pfotenabdruck.
Keine Ahnung, wie er auf sowas kommt.

Gesagt, getan, gegoogelt, geschnitzt.
Aber was stemple ich damit?
Nach den Spuren brauch ich dann doch auch das ganze Tier.
Als der Fuchs fertig war, fand ich ihn dann doch so süß,
dass der Pfotenabdruck seinen Reiz verlor :-).

Genäht habe ich nach diesem HIERwieder das Freebook:
Ich liebe ihn – schneller Rock, tolle Wirkung.

Kombiniert hätte ich es gerne mit meinem
für die Kleine gehäkelten Pullunder
nach der tollen Anleitung von der lieben Ulma.

Aber wie schon erwähnt, häkle ich sehr fest & eng,
und das Fräulein Prinzessin wollte nicht um viel den Pullunder anziehen 🙁
(Ich habe 3 Tage hintereinander einen Anlauf genommen, aber keine Chance… jetzt hab‘ ich es aufgegeben!)

An Orangem und Pinkem gibt’s einfach (noch) nicht viel im Kleiderschrank,
deswegen als Kombi das Lillesol&Pelle Knopfshirt von HIER
Aber es ist ja schön, wieder einen Grund zu haben, 
ein neues Oberteil zu nähen…



…und der kleinen Maus (und der Mama noch viel mehr) 
wieder eine Freude zu machen 🙂

Und damit bin ich heute wieder mit dabei beim

Liebe Grüße

23 Kommentare zu “fuchsig-gestempeltes 2-Knopf-Faltenröckli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.