Graphite Trousers

Der Kleiderschrank muss gefüllt werden.
Die kurzen Hosen vom letzten Jahr werden knapp,  und Neue wollen genäht werden.   Annika von Näh-Connection ist immer etwas vorausschauender – klar, das bringt ihr Business mit sich. Denn neue Schnittmuster müssen dann schon parat sein, wenn wir erst merken, dass vom letzten Jahr nichts mehr passt.

 
Dank dem neuen Schnitt, der Graphite Trousers den Annika ins Deutsche übersetzt und ins Sortiment aufgenommen hat, hat das Kind schon die erste kurze Hose im Schrank – wenn’s läuft, läufts ;-)!!
 
 
Besonderer Clou der Hose ist das Bindeband vorne am Bund, das auch noch etwas Weite regulieren lässt. Durch den gleichen Stoff ist es bei meiner Hose nicht ganz so auffallend. Das könnt ihr aber durch die Wahl eines anderen Stoffes ganz einfach ändern. Schaut dazu einfach die anderen Designbeispiele an!!
 
 
Der Hosenschnitt bietet dir 3 verschiedene Längen. Die kurze Länge – wie hier die Shorts, eine Crop-Länge und die normale Hosenlänge.
 
 
 
 
Die Hose – ihr habt es sicher schon bemerkt – wird aus Webware genäht. Also aus nicht dehnbaren Stoffen. Super sind Stoffe mit etwas Fall (steht so im Ebook), ich bin aber mit meinem Stoff 100% Bamwolle (definitiv ohne Fall) sehr zufrieden. Das Kind übrigens auch – und das ist ja das Wichtigste ;-).
 
 
 
Werbung|Schnitt wurde mir zur Verfügung gestellt:
 
Das Ebook Graphite Trousers  bekommt ihr ab heute bei Näh-Connection
und noch bis zum 3.5. um 15% reduziert
 
Liebe Grüße
 
 

0 Kommentare zu “Graphite Trousers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.