In der Weihnachtsbäckerei mit dem Louisa-Dress

Irgendwie hat sich alles so ergeben – nix war geplant.
Aber wir haben ein ganz ganz liebe Bekannte – eine Fotografin
eine Künstlerin 
die mir anbot unser kleines Fräulein zu fotografieren.
Ob für Weihnachtskarten oder einfach so… Das hat mich so gefreut!!

Und dann war da die liebe Marte von Compagnie M
die mir auf Empfehlung von Nähconnection (Dankeschön nochmal) anbot,
einen Ihrer Schnitte auszusuchen und zu testen.

Und dann war da noch dieser weiß-goldene Chevron-Stoff
den ich bei lieblingsstuecke.at bestellt habe – ohne Plan – 
und der genau zu dieser Zeit ins Haus flatterte…

Dann fand ich noch ein bißchen weißen Feincord, 
der bei einem anderen Projekt übrig geblieben ist,
und die Idee war gereift – na gut, eigentlich hat mich 
Petra (die fotografierende Künstlerin)
auf ein weißes Kleidchen gebracht, denn sie hat mir von einem
bemoosten Wald erzählt in dem es cool wäre in weißer Kleidung Fotos zu machen.

Es ist einfach immer wunderbar mit Petra Fotos zu machen.
HIER kamen wir schon einmal in den Genuss.

Nach den Indoor-Fotos fuhren wir über Fahrverbotstafeln,
und Radwege in ein Waldstück, und stapften mit vier Kindern (5,4,2,1)
einem weißen Stuhl und der Kamera in den Wald.
Ich finde, es hat sich gelohnt, oder??
Es war ein herrlicher, lustiger und erlebnisreicher Nachmittag,
den ich so schnell nicht vergessen werde und den ich sehr genossen habe.


Das kleine Fräulein auch…
So ganz im Mittelpunkt zu stehen, hat sie ziemlich „aufgekratzt“ 🙂

Und da ich die Weihnachtszeit mit meinen Lieben auch voll und ganz genießen möchte,
ist für dieses Jahr hier Schluss – außer es würde mir noch was ganz ganz wichtiges 
unter den Nägeln brennen 🙂

Ich möchte diese schöne Zeit einfach mit etwas weniger Internet, etwas weniger Nähmaschine, und mehr mit meinen Lieben verbringen…
Leider muss immer etwas schlimmes passieren, um sich wieder darüber klar zu werden, wie bemessen unsere Zeit ist. Nicht das ich meine Zeit nicht gerne für den Blog aufwende – doch absolut. Aber gerade eben muss ich ordentlich „Familie tanken“.
Deshalb möchte ich euch schon jetzt ein
Wunderschönes Weihnachtsfest
wünschen, tolle Begegnungen, leuchtende Kinderaugen,
genießt jeden Augenblick!!
Louisa-Dress: HIER
Alles Liebe

31 Kommentare zu “In der Weihnachtsbäckerei mit dem Louisa-Dress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.