Kindergartenrucksack mit Momo und vielen vielen Knöpfen


„Dann weht ein anderer Wind…“
hieß es bei uns immer, wenn sich was veränderte – 
wenn wir in die Schule kamen, das Arbeiten begonnen haben…

Ab September weht auch hier ein anderer Wind
und unser eben noch so kleines Baby kommt in den Kindergarten.
Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wahnsinn.
Um auch „grüscht“ (bereit) zu sein, habe ich vor 3 Wochen 
mit dem Nähen des Kindergartenrucksacks begonnen.

Da das Kind neuerdings sehr wählerisch ist,
habe ich sie vorsichtshalber die Stoffe selber aussuchen lassen,
und war von der „schlichten“ Wahl mehr als überrascht.

Ebenso mit der Stickdatei auf der Klappe des Rucksacks.
Ich hatte ja mit einem Pferd – oder gar Einhorn gerechnet – die stehen hoch im Kurs.
Das es ein Hund wurde hatte mich überrascht ;-).
Momo musste es sein. 
(Ein so braver Hund von unseren Urlaubsgästen – ja, der wird sehnsüchtig wieder erwartet.)

Der Rucksack ist das Schnittmuster
von
Ich habe es ohne Änderungen nach dem
super ausführlichen Ebook genäht.
Die Größe ist einfach perfekt.
(Und klappt auch super als Wanderrucksack)


Wer sich über die vielen Knöpfe (6 um genau zu sein) wundert – 
auf Instagram habe ich schon erzählt, dass sich die Maus 
die ausgesucht hat und ich ihr versprechen musste,
alle irgendwo anzunähen. 


Auf dem Instagram-Bild seht ihr übrigens auch das 
Namensschild, das sich auf der Rückseite befindet.
Das finde ich da sehr gut positioniert.
(Namen sichtbar auf Rucksäcken oder Kleidung stehe ich etwas skeptisch gegenüber)

Noch jemand ein „neues“ Kindergartenkind??
Rucksack oder Tasche?? Ich war hin und her gerissen 😉

Stoffe: alle alt und „vom Lager“
Linked: Creadienstag, HOT

Liebe Grüße

8 Kommentare zu “Kindergartenrucksack mit Momo und vielen vielen Knöpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.