Kindergeburtstag Teil 3: Easy-peasy aber super-lecker-schmecker Brownies (ohne Mehl)

Bei meinen Koch- und Backkünsten und den vielen tollen Food-Blogs
ist es fast schon vermessen, dass ich ein Rezept blogge!

In meinem Umkreis können ALLE Frauen gut Backen,
und tun es auch noch gerne (…sowas)…

Zu meinem eigenen Geburtstag wünsche ich mir immer Kuchen…
aber fürs Kind… zum 1. Geburtstag… was wäre ich für eine Mama,
wenn ich mich nicht selber um Kuchen & Co kümmern würde 🙂





Darum gab es folgendes Rezept, 
das sogar bei ALLEN backenden Frauen
auf große „Ohhhsss“ stieß:
(ich wurde sogar 3x nach dem Rezept gefragt – ist mir noch nie passiert!)



Don’t call it Schokokuchen 🙂


Und so geht’s:
 300 g Butter
300 g dunkle Schokolade
240 g brauner Zucker
2 El Vanillezucker
4 Eier
220 g gemahlene Mandeln
110 g Haselnüsse gehackt

Butter in einem Topf auf kleiner Flamme schmelzen.
Schokolade fein hacken und zur flüssigen Butter geben.
Durchrühren, vom Herd nehmen und Zucker sowie Vanillezucker dazu geben.

Kurz aufgeschlagene Eier unter die Schokoladenmasse rühren.
Mandeln und Nüsse unterheben, in die Backform (ca. 40 x 30 cm) füllen und
für ca. 25 Minuten bei 170 °C im vorgeheizten Backofen backen.

Erst vor dem Servieren in nicht zu große Stücke
schneiden.

Ich habe die Brownies zwei Tage vorher gemacht… sie schmecken dann fast noch besser.

Lassen sich also wunderbar vorbereiten!!

 Ich lobe mich ungern selbst,
aber die waren einfach Hammer-Mega-Super-Gut 🙂

Also schnell probieren…. es lohnt sich!!

Liebe Grüße

5 Kommentare zu “Kindergeburtstag Teil 3: Easy-peasy aber super-lecker-schmecker Brownies (ohne Mehl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.