Mein erster Sew-Along „Sommermama“…

…und ich hab den ersten Post beinahe „verschlafen“.
Ich habe mich ja schon etwas „verkopft“ die letzten Tage, und dachte es wäre eine Chance für ein Kleid! Bin mir aber nicht sicher, ob ich es dann auch tragen werde – ich bin nicht so der Kleid-Typ…

Am liebsten Tunika mit Leggings…
deswegen habe ich diese beiden Tunikas im Auge:

Pintuck aus der Ottobre 5/2008
gesehen bei kleine Fluchten in diesem Post hier, und mein absoluter Favorit.
Problem: ich habe die Ottobre 5/2008 nicht da – aber bestellt.
Keine Ahnung wie lange das dauert, und ob ich sie rechtzeitig erhalte….
Hat jemand Erfahrung, wie schnell Ottobre mit dem Versand ist??


Die wesentlich schnellere Variante (von der Schnittbeschaffung) wäre die
Mamina von Frau Liebstes.
Die Tunika habe ich auch schon länger im Auge, aber da ich keinen Anlass habe, und für mich selber selten nähe, immer wieder vor mir her geschoben….
Wäre doch mal ein guter Grund!


Oder doch mein erstes Kleid nähen??

In der Burda 7/2011 habe ich das hier entdeckt:


Ich mag es ja gerne „locker-lässig“ und ohne viel schnick-schnack…
Dafür bräuchte ich „Cupro-Popeline“ – kennt das jemand?? oder weiß eine Alternative?


Burda 6/2012 bietet dieses Kleid, das mir auch gefällt:


ich weiß aber noch nicht, ob ich den Mut dazu habe….

Stoffanforderung dazu wäre: Cloque – kenn ich wieder nicht… ihr???

 „Bekleidungsstoff-technisch“ habe ich nicht viel auf Vorrat. 
Ausgenommen dieser kleinen Auswahl hier:

Es müsste also ziemlich sicher auf jeden Fall bestellt werden.
Nun schau ich gleich noch rüber zu „Annamiarl“ und schaue mir vielleicht von den anderen Mädels noch eine Idee für ein Kleid/Tunika oder einen tollen Stoff ab:
lg
Veronika





5 Kommentare zu “Mein erster Sew-Along „Sommermama“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.