Meine Tante Hertha


Habt ihr schon von Tante Hertha gehört?
Nach Onkel Knorke der zweite Streich
der Familienbande von Bine alias

Als ich den Probenähaufruf von Bine gesehen habe,
konnte ich trotz akutem Zeitmangel nicht widerstehen,
und wollte unbedingt Tante Hertha testen.


Das Ergebnis…!?!?

Ich mag Tante Hertha so richtig gern.
Ein unkompliziertes Shirt – vorne kürzer als hinten – dass auch mal gut nur zu Leggings getragen werden kann, aber auch prima zu schmalen Jeans passt.
Die schräg nach vorne verlaufenden Seitennähte habe ich mit der Coverlock betont.
Die finde ich richtig raffiniert und machen das Shirt zu etwas Besonderem!


(Ich weiß, ich hätte zumindest etwas lachen können – Bitte Entschuldigt…) 
Ansonsten habe ich meiner Tante Hertha etwas Fashion-Leder
am Raglanarm und ein kleines Stückchen am Saum verpasst.
So ist der olivgrüne Jersey etwas aufgepeppt, 
und angenehm anfühlen tut es sich auch ;-).

Auch Lust auf eine Tante Hertha?
Ich auf jeden Fall – sobald sich das nächste Zeitfenster ergibt 😉
Stoff liegt bereits hier.

Schnitt: ab morgen 01.04. HIER
Stoff: vom Lager
Fashionleder: Stoff Kamera Liebe
Linked: RUMs

Liebe Grüße

12 Kommentare zu “Meine Tante Hertha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.