Morgengymnastik mit Nosh & Fräulein Bikinibody ;-)

Herzlich Willkommen!!

Zu unserer morgentlichen Fitnesseinheit
mit Fräulein Bikinibody 
darf ich euch heute ganz herzlich einladen.
Macht es euch bequem – 
(ich selbst ja lieber auf weichem Untergrund – vorzugsweise Couch)
und beginnt mit leichten Aufwärmübungen
(ein warmer Kaffee funktioniert auch 🙂


Bein strecken – abstellen – anderes Bein strecken – abstellen
mehrmals wiederholen…




Die bequeme Leggings mit Raffung am Unterschenkel
aus der Ottobre 6/2015 finde ich eine gelungene
Abwechslung zu den 0815-Leggings und ist 
mit dem coolen Seitenstreifen etwas aufwändiger – 
aber jede Mühe wert.
Von mir wieder zwei Nummern größer zugeschnitten,
und deswegen wohl nicht als Leggings erkennbar 🙂
Beide Hände ausstrecken…
…mit der rechen Hand zum rechten Fuß – und wechseln – linke Hand zu linkem Fuß…
Der Longpulli – Schnitt von Mommymade 
in feinster Bio-Qualität von Nosh mit Dreirad-Design
in senfgelb engt nicht ein und ist hinten etwas länger als vorne.
Das ist gerade im Winter richtig praktisch.
Die Bündchen habe ich in grau und petrol dazu gewählt.
Beine Schulterbreit aufstellen – und mit den Händen den Boden berühren

und zum Schluß:
…auf den Boden knien…
…und mit einem Purzelbaum in den wunderschönen Tag starten….
…eventuell auch mit einem kurzen Nickerchen… 😉


Natürlich übernehmen wir keine Haftung auf Richtigkeit
für diese kleine Morgengymnastikeinheit.
Aber ich hoffe, ihr hattet ein bißchen Spaß!!

Das kleine Fräulein hat, als ich sie gefragt habe ob sie Lust auf Fotos habe,
ganz eigenständig und ohne Anleitung diese „Turnübungen“ gemacht.
Ich bin ihr lediglich mit der Kamera gefolgt 😉
Woher sie das wohl hat… tzzzz… 
ich würde gerne meinen von mir, aber leider… 😀


Stoff: senfgelb von Nosh über stoffbüro
grau aus der Lumpenfabrik
Schnitt: Girly Longsweater von Mommymade
Leggings „Side Stripe“ aus der Ottobre 6/2015
Bis morgen, wenn es wieder heißt: Morgengymnastik mit Fräulein Bikinibody 
🙂

Liebe Grüße

10 Kommentare zu “Morgengymnastik mit Nosh & Fräulein Bikinibody ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.