New in – Laurelhurst Cardigan

 
Ich freue mich richtig, dass ich trotz der ganzen
Weihnachtsgeschenke-Produktion
(Kissentechnisch für meinen Shop, denn privat habe ich noch GARNIX)
spontan und gegen meinen Verstand zugesagt habe, den Laurelhurst 
den Annika aka Nähconnection neu ins Deutsche übersetzt hat, zu nähen.
 
Da ist ein Lieblingsteil entstanden. Echt. Der ist so herrlich!!

 
Großer Grund dafür ist neben dem genialen und – bis auf einen Schritt – recht einfach zu nähenden Schnitt bestimmt auch meine Stoffauswahl.
Ich liebe die Farbe und den richtig feinen dünnen Interlock.
Da habe ich doch eine neue Rolle in der Lumpenfabrik entdeckt,
die ich sofort anschneiden lassen habe 😉
 
 
Der fällt richtig herrlich…
Ich würde euch auch wirklich nur ganz dünne Stoffe empfehlen,
da eine ordentliche Menge Stoff vorne runter hängt.
Aber bei meinem feinen Interlock fällt es gar nicht auf!!
 
Weder Kanten noch Säume habe ich umgenäht,
so ist der Laurelhurst ruck-zuck genäht!!!
3 Nähte – Fertig.
 
Habt ihr auch Lust bekommen??
Bei Annika im Shop gibt’s den Schnitt noch bis Mittwoch
zum Advents-Einführungs-Reduktionspreis!!
Schnitt: Laurelhurst
Original-Schnitt: Laurelhurst
Linked: RUMs
Liebe Grüße
Veronika

6 Kommentare zu “New in – Laurelhurst Cardigan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.