noch eine Relaxed Fit & ein Raglan dazu…

Ich hab es verschenkt. 
Das Hemd von hierweil ihr mir so gut und lieb zugeredet habt.


Doch für alle Fälle 
(wenns Mama und Kind nicht gefällt)
 habe ich noch eine
Relaxed Fit Hose
aus der Ottobre 1/2014
dazu genäht.

Ganz schlicht aus einem tollen blau-grauen Jersey
und Ringeljersey in dazu passendem Farbton.


Grauen Bündchenstoff für den Bund
und „selbstgemachte“ Jersey-Streifen-Kordel 🙂


Ich hab‘ die Hose HIER schon mal genäht, 
und bin damals nicht auf den Fehler gekommen,
warum sie zwar sehr breit, aber dennoch so kurz ist.
Ich hab‘ die Bündchen unterhalb vergessen… tzzzzz….
Proportionsmäßig ist das nun tipp topp finde ich.

Dazu noch ein einfaches 
Raglanshirt
aus der Ottobre
(Schlafanzug liegt mir wieder auf der Zunge,
aber zumindest ist dieses hier auch praktischer und als solcher anzuziehen :-))


Die Plotterdatei (da sind noch 3 andere Baufahrzeuge dabei)
 habe ich bei Silhouette mit meinem Guthaben gekauft.
Bei dem Shirt habe ich unterhalb ein „doppeltes Bündchen“ angenäht. 
Es ist etwas breit geworden. Ich denke, wenn ich es schmäler gemacht hätte
würde es mehr nach Paspel und besser ausschauen.
Aber es gefällt mir auch so, und drum lasse ich es einfach :-).



Happy Birthday Raphael, ich hoffe dir gefällt’s :-).

Und weil heute wieder Dienstag, bin ich dabei beim Creadienstag,

Liebe Grüße

18 Kommentare zu “noch eine Relaxed Fit & ein Raglan dazu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.