Quickly: Freebie mit Spitzenidee


Kennst du das Freebook Quickly von KlaraRabella schon?
Ich habe letztes Jahr zwei „Badekleidchen“ nach dem Schnitt genäht.
Eines der Beiden ist inzwischen leider zu klein (das war letztes Jahr schon kurz)
drum habe ich den Schnitt wieder raus gesucht, denn etwas 
schlichteres und praktischeres werde ich wohl nicht finden ;).

Das Kleidchen ist mit dem Doppelfaltschrägbinder 
(ich verwende den 10-36 mm für meine Babylock-Coverstitch)
richtig flott genäht, und der kleine Spitzeneinsatz 
hält dich auch nicht zusätzlich auf –
 lediglich Zeit um die Spitze auszusuchen musst du einkalkulieren 😉

und so funktionierts…
Einfach die Spitze auf den Stoff legen,
und wie gewohnt mit dem Schrägband einfassen.
Mit dem gleichen Arbeitsgang – und ein super süßes Ergebnis.


Ich habe auch noch ein zweites Kleidchen genäht,
und dafür den Differentialtransport auf 0,8 gestellt.

Damit zieht sich die Spitze etwas zusammen 
(seht ihr die kleinen Wellen?)
und die Dehnbarkeit am Saum wird größer.

Stoffe: Cactuslove von Alles für Selbermacher
graue Herzchen von Michas Stoffecke

Liebe Grüße

6 Kommentare zu “Quickly: Freebie mit Spitzenidee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.