„Raffinessa“ nicht umsonst…

Als das Shirt
probegenäht wurde, war ich leider im Urlaub.
So sehr hätte mich interessiert, was die Raffung mit meiner Problemzone macht.
Denn die liebe Mandy meinte, es wäre der absolute Figurschmeichler…

Ehrlich gesagt, war die Stoffwahl hier ziemlich schwierig.
Groß gemustert konnte ich mir mit der Raffung nicht vorstellen, und ganz uni… 
langweilig?


Dann fiel mir letze Woche ein Paillettenstoff in die Hände – 
mit etwas hochwertigerem Aussehen – finde ich…
und schwups-diwups war der schwarze Jersey dazu in meinem Lager gefunden :-). 

Die Raffung die das Raglan-Shirt zu was besonderem macht,
ist direkt im Schnitt integriert, und kostet euch nähtechnisch nur wenig Zeit.
Die Anleitung ist wirklich durchdacht und richtig easy.


In Sachen Figurschmeichler bin ich absolut gleicher Meinung wie Mandy,
und ich freue mich jetzt sehr, dass sie mir anbot ihren Schnitt auszuprobieren,
und meine freie Meinung darüber zu äußern… Danke :-).

Das Shirt Raffinessa liegt normalerweise etwas enger an,
und ist figurbetonter – da ich es aber gerne etwas lockerer mag,
habe ich 1 -2 Nummern größer genäht…

Pailettenstoff & schwarzer Jersey: Stoffhändler aus der Nähe
Linked: RUMs

Liebe Grüße

35 Kommentare zu “„Raffinessa“ nicht umsonst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.