Retro-Kleidchen nach eigenem Schnitt…

Bei
gibt’s ab und zu ein Schnäppchen abzusahnen,
und so habe ich Ihr einen Streifen des bezaubernden
grünen Blumen-Flanell (vom Flohmarkt) abgeschwatzt…
  

…und in einer „Nacht und Nebel-Aktion“
zu Omas Geburtstag noch schnell dieses Kleidchen
für die kleine Maus genäht:

mit Knopfleiste, Schrägband eingefasst, und Spitzenborte…

Mein Schnitt: absolut „easy-peasy“
Body aufgelegt, und drum-herum gezeichnet…
Fertig…
 

„Wir“ laufen,
 und die Kleine hat das Kleidchen
auf Herz & Nieren getestet 🙂
 Wir waren übrigens auf dem Karren in Dornbirn… 
…mit der Seilbahn rauf…
…Frühstück in dem wunderschönen Panorama-Restaurant

…Blick über’s Ländle und den Bodensee
bei wunderschönstem Herbstwetter…

Und wie jeden Dienstag noch schauen gehen zum Creadienstag,

 Liebe Grüße

15 Kommentare zu “Retro-Kleidchen nach eigenem Schnitt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.