Ringelshirt-Upcycling

Für die Sommergarderobe der kleinen Dame habe ich nebst diesem 
Retro Shirt HIER noch ein Shirt mit Ausschnitt genäht,
dieses Mal etwas maritimer:

Das Shirt-Schnittmuster ist aus einer Ottobre,
den Ausschnitt habe ich einfach selbst rein geschnitten.
Die graue Paspel ist eine Hooked-Strickschnur die ich dazwischen genäht habe.

 Nebst meiner Vorliebe für Sterne bin ich auch ein Ringelstoff-Fan,
und ziemlich „kluppig“ mit meinen Stoffvorräten – 
deswegen musste ein altes Shirt von mir dran glauben:

Den Saum habe ich vom Original abgeschaut und 1:1 so für
das Shirt verwendet – vorne kürzer, hinten länger: 

Und vom Rest gab es noch Ärmel für eine Babykombi
in den Fußball-Vereinsfarben des Papa’s:


Dazu eine Hedi’s Pump-it-up ebenfalls in Größe 68,
und ein kleines bißchen Flex-Folien-Aufdruck.

Und damit verlinke ich mich heute wieder zum
und Made4Boys… ordentlich heute :-).

Liebe Grüße

21 Kommentare zu “Ringelshirt-Upcycling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.