senfgelbe Wohlfühl-Jogginghose

Ich habe mir sehr lange überlegt, 
ob ich den senfgelben Kuschelsweat
wirklich für eine Hose verwenden soll – 
schließlich hatte ich ihn eigentlich für einen Kapuzenpulli gekauft…

Die Gefahr, 
dass ich mit der Hose (der Farbe wegen) wie eine Ente ausschaue,
 war relativ groß, und das mir der Schnitt – da noch nie getestet – 
überhaupt nicht passt noch größer!!!
 
Aber: wer nicht wagt, der nicht gewinnt…. oder so irgendwie…
Ich finde sie ist „ganz ok“ geworden,
auf die schnelle habe ich jedenfalls nichts auszusetzen…!!!
Oder was denkt ihr??
 
Der Schnitt ist aus der Kinder-Ottobre 1/2015 und nennt sich
Last Minute Sweathose
in Größe 172.
Trotz meiner Größe 40 musste ich sie noch enger nähen –
also an alle schmalen Mädels – unbedingt kleinere Größe nähen!!
 
die schwarzen Sterne hätte es nachträglich gar nicht gebraucht – 
während des zuschneidens aber war sie mir zu gelb…
 
und ohne die schwarzen Covernähte wäre es vielleicht 
auch zu gelb gewesen – so ist es aber genau die richtige Mischung geworden.

 

Das Bündchen finde ich eine originelle Idee, und werde ich bestimmt wieder so machen.
Eigentlich ein Jersey-Bündchen normal angenäht, davor wird aber ein Sweat-Streifen
aufgenäht, und dort die Kordel eingelegt – so gibt es einen tollen Effekt!
 
Im Schnitt wären am Hinterteil nochmal zwei Teilungsnähte vorgesehen, 
die ich aus Faulheit aber zusammengeklebt habe – 
das nächste Mal – und es wird definitiv eines geben – werde ich sie nähen,
denn von hinten ist sie etwas „langweilig“!!!
 
Warum ich neuerdings covern kann – und wie unser Test verläuft – 
wenn es euch interessiert – 
am Montag 02.03. geht es bei mir mit dem ersten Maschinchen los!!!
 
Schnitt: Last Minute Sweathose – Ottobre 1/2015
Linked: RUMS

 

Liebe Grüße

35 Kommentare zu “senfgelbe Wohlfühl-Jogginghose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.