Vom Sternen-Nicht-Geburtstags-Outfit und gelben Gummistiefeln…


Begonnen hat alles damit, dass ich für unsere 
inzwischen 3-jährige Maus
ein Geburtstags-Outfit nähen wollte.

Ein Oversize-Shirt aus einem Schnitteil – also ohne extra angesetzte Ärmel. 
Vorder- und Hinterteil nur durch einen Vo-ku-hi-la-Saum unterscheidend – 
so war meine Vorstellung….


Geworden ist es dann ein Kleid. 
Und gelbe Gummistiefel.
Ebenfalls Oversize.
Auf Vorrat eingekauft (ein Schnäppchen) und mindestens 3 Nummern zu groß.
Aber sie werden geliebt – und wie. 
Ich muss sie bald mal verstecken, denn der Gang wirkt leicht „tramplig“ 
in den Riesendingern.

Aber nun zurück zum Shirt ähm… Kleid.
Sie hat es es nicht getragen am Geburtstag.
Als ich bemerkt habe, wie groß bzw. lang es geworden ist,
habe ich es erst mal beiseite gelegt und war von meinen
„Schnitt-zeichnen-Fähigkeiten“ ordentlich enttäuscht 😉

Die Sternen-Hose ist eine Phino-Hose von FeeFee
und ebenfalls eher Oversize… 
Ich hatte in der Zeit wohl die Schnauze voll von der ganzen zu kleinen Kleidung
und sicherheitshalber gleich 3 Größen größer zugeschnitten.
Dass muss sich unbedingt wieder ändern :-).

Ein Vorteil hat das ganze allerdings – es passt auch in einem Jahr noch,
 und könnte locker das Geburtstagsoutfit für nächstes Jahr werden… 😀

…aber ob es dann noch ganz ist… ??
…und irgendwie und eigentlich finde ich sie ja richtig süß in Oversize…

…ausgenommen der zu großen Gummistiefel – die gehe ich jetzt gleich verstecken,
denn sonst trägt sie die noch die nächsten 3 Wochen zu jedem Anlaß ;-).

Schnitt Kleid: selfmade
Stoff: Sweat von der Lumpenfabrik
Schnitt Hose: Phino von FeeFee
Stoff: Sternen Jersey von Michas Stoffecke
Liebe Grüße

12 Kommentare zu “Vom Sternen-Nicht-Geburtstags-Outfit und gelben Gummistiefeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.