Meine Jeans Yello_bag

Als Danie uns Ihren neuen Schnitt, die
in der Probenäh-Gruppe zeigte, 
hatte ich meine neue Tasche gleich vor Augen.


Denn der Rest meines ockerfarbene Jeansstoff vom Flohmarkt
wartet ganz oben auf dem Stoffstapel seit ich ein Stück davon für das
Futter meiner Carry Bag verwendet hatte. 

Als bekennender Senfgelb/Ocker-Fan habe ich ihn auch nur als Futter verwendet,
weil ich wusste, es geht sich trotzdem noch eine Tasche davon aus.
Sonst hätte ich es nicht übers Herz gebracht ;).


Die Yello_bag ist nähtechnisch eine nicht ganz so aufwändige Tasche,
die optisch aber um so mehr überzeugt. Danie hat es einfach drauf,
mit kleinen feinen Details Dingen Ihren Stempel aufzudrücken.

Also gerade auch Nähanfängern kann ich diese Tasche wärmstens ans Herz legen.

Für meine Tasche habe ich wie gesagt Jeansstoff, und Baumwollstoff
verwendet, und sie nicht mit Vlies verstärkt. Ich mag den Look und 
auch den „Umgang“ mit nicht so steifen Taschen momentan sehr.
Als Verschluß habe ich einen
*bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links von Amazon.de
Wenn ihr über diesen Link einkauft, werde ich prozentual daran beteiligt. Für euch entstehen keine Mehrkosten.
eingedrückt.
Ebenfalls schlicht, aber wirkungsvoll wie ich finde.

Stoffe: Flohmarkt
Schnitt: yello_bag
Linked: RUMS

Liebe Grüße

3 Kommentare zu “Meine Jeans Yello_bag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.